Unsere Partner  

   

Aktuelles  

  • Trainersuche
  • Vereinshymne
  • Spielerinnensuche
   

Login  

   

Die Mannschaft - B-Junioren

mannschaft

Untere Reihe von links:
Berat Yilmaz, Robert Konrad,, Balint Ferenć, Maximilian Merk,Hannes Schwenk, Isa Hofmann, Niklas Hieber

Mittlere Reihe von Links:
Co-Trainer Gerhard Thalhofer, Presse Eddi Küffel, Ären Camdeviren, Alex Hylzov, Jakob Kaim, Vincent Scheibe, Jakob Stifter,
Trainerin Sandra Hofmann, Co-Trainer Holger Merk, Jens Karossa

Obere Reihe von Links: 
Korbinian Hartmann, Ardi Ademaj, Maximilian Wagner, Janos Gonzi,Ja. Pfetsch

   

Trainer und Betreuer B1-Junioren

 

 

Coach

Trainerin

Sandra Hofmann

 telefon 0172/4559958

 

Coach2

Co-Trainer

Holger Merk
telefon 0152/54688492

 

GerhardThalhofer

Co-Trainer

Gerhard Thalhofer
telefon 0175/4130134

 

   

Trainingszeiten B-Junioren

Trainingszeiten B1-Junioren SGM Bellenberg

Mittwoch:

18:00 bis 20:00 Uhr


Freitag:

18:30 bis 19:30 Uhr


In Illerberg , Hauptspielfeld

   
Sonntag, 27 September 2020 12:09

B1 Junioren Kantersieg

geschrieben von

Sonntag, 20. September, 10.00 Uhr, Bezirk-Quali

SGM Illerberg B1 – SV Westerheim 8:0 (4:0)

8:0-Kantersieg vor heimischem Publikum                                                                                  

In der 4. Spielminute gewinnt Illerbergs pfeilschneller Stürmer Hannes Schwenk ein Laufduell, der Ball wird vom seinem Gegenspieler zur Ecke abgewehrt. Nur eine Minute später ein weiter Abschlag von Torhüter Ila Merk in die gegnerische Hälfte, Robert Konrad überlief die Abwehr, erreichte das Leder im Strafraum, und ließ dem Gästekeeper keine Chance, 1:0-Führung Illerberg. Nach einem wunderschönen Pass von Berat Yilmaz erzielte Ardi Ademaj das 2:0 für die Heimelf. Ein Freistoss für Westerheim von der linken Seite wird zur Ecke abgewehrt, der anschließende Eckball keine Gefahr. Bei einem Gerangel an der Auslinie zwischen Eren Camdeviren und einem Gegenspieler ermahnt der SR beide Kontrahenten. Bei einem Schuss von Jan Pfetsch hat Westerheims Keeper Mühe das Leder unter Kontrolle zu bringen. Spielerwechsel in der 25. Minute: Ardi Ademaj/Isa Hofmann verlassen das Spielfeld, für die beiden kommen Maxi Wagner und Korbinian Hartmann ins Spiel. Die neu formierte Abwehr Illerbergs mit Niklas Hieber in der Zentrale ließ nur wenige Chancen für die Gäste zu. Ein weiterer Eckball für Westerheim brachte abermals keine Gefahr. In der 34. Minute zeigte der SR Robert nach einem Zweikampf die Gelbe Karte. Das ärgerte Robert mächtig, denn kurz danach erzielte er mit einem fulminanten Schuss die 3:0-Führung. Mit einem sehenswerten Treffer aus der Distanz erzielte Niklas den 4:0-Halbzeitstand.

Zu Beginn der 2. Spielhälfte greifen Jakob Stifter und Enrico Seifert ins Spielgeschehen ein. Robert tritt eine Ecke von links, in der Mitte verfehlt aber Freund und Feind das Leder. Angriff Illerbergs eingeleitet von Hannes, dessen Zuspiel erreicht Enrico Seifert, der den Schlussmann aus nächster Nähe zum 5:0 (44. Min.) überwindet. Nur vier Minuten später erläuft sich Ardi den Ball, und überrascht Westerheims Keeper mit einer Bogenlampe, das Leder senkt sich hinter ihm zum 6:0 in die Maschen. Balint bekommt für einen robusten Einsatz die Gelbe Karte vom SR gezeigt. Einer der seltenen Angriff Westerheims, der Abschluss geht am Tor vorbei, Illerbergs TW Ila Merk hatte einen geruhsamen Vormittag, er wurde kaum geprüft. Robert bringt einen Eckball vors Tor, Isa kommt zum Kopfball, die Abwehr befördert den Ball aus der Gefahrenzone. In der 68. Spielminute zieht Robert wieder einen seiner unwiderstehlichen Sololäufe an, gegen seinen platzierten Linksschuss hat der Gästetorwart keine Abwehrchance, neuer Spielstand: 7:0. Hannes hatte eine Schusschance, besser klappte es dann bei Robert, der mit einem Weitschuss die Führung auf 8:0 ausbaute. In der Schlussphase vergaben Balint und Robert noch jeweils eine Riesenchance frei vor dem Tor, schossen sie beide links am Gehäuse vorbei, beide Male hatte Hannes die Vorlagen dazu geliefert. In der Schlussminute noch eine Schrecksekunde, nach einem verunglückten Abwehrversuch von Isa kam ein Gästeangreifer an den Ball, dessen Schuss kam aufs Tor. TW Ila Merk tauchte reaktionsschnell nach rechts unten ab, und lenkte das Leder um den Pfosten herum. 8:0-Endstand.

Mannschaftsaufstellung: Maximilian Merk (TW), Berat Yilmaz, Eren Camdeviren, Niklas Hieber, Ardi Ademaj, Balint Ferencz, Isa Hofmann, Alex Hlyzov, Hannes Schwenk, Robert Konrad (C), Jan Pfetsch – Auswechselspieler: Jakob Stifter, Korbinian Hartmann, Enrico Seifert, Maximilian Wagner

Red. Eddi Küffel

image2  image4  image11 image33  image555 
Gelesen 58 mal Letzte Änderung am Sonntag, 27 September 2020 12:28
   
© FV Bellenberg 1922 e.V.