*** 27. Juli - Elfmeterturnier für Jedermann und BeachBeats Party *** 28. Juli - 30. Bellenberger Dorfmeisterschaften ***

Unsere Partner  

   

Aktuelles  

  • Vereinshymne
   

Login  

   

Die Mannschaft - B-Juniorinnen

Bild folgt.

   

Betreuer B-Juniorinnen

 
 anonym male

Briechle Christian

0162-7261326

   

Trainingszeiten B-Juniorinnen

Dienstag und Donnerstag ab 18:30 in Bellenberg

   
Dienstag, 08 November 2011 00:00

Erfreuliches Wochenende bei den B-Juniorinnen

geschrieben von zug

Die B-Juniorinnen des FV Bellenberg können auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Beide Mannschaften konnten punkten. Die Bezirksstaffelmannschaft spielte beim FV Weißenhorn 1:1 und die Verbandsstaffelmannschaft konnte den TSV Sondelfingen zu Hause mit 2:1 besiegen.

FV Weißenhorn - FV Bellenberg 1:1

In den letzten Spielen der Bezirksstaffelmannschaft konnte eine sehr gute Entwicklung festgestellt werden. Daran anknüpfend spielten die Mädchen auch gegen den FV Weißenhorn sehr stark. Von Beginn an waren sie die dominante Mannschaft. Folgerichtig spielten die Juniorinnen sich bereits in der ersten Halbzeit mehrere gute Torchancen heraus. Leider blieben die Tormöglichkeiten alle ungenutzt. Selbst ein Strafstoß wurde vergeben und so ging man trotz klarer Überlegenheit mit 0:0 in die Halbzeit. Auch in der zweiten Halbzeit war der FV Bellenberg die deutlich bessere Mannschaft. Völlig überraschend gelang dem FV Weißenhorn zu Beginn der zweiten Hälfte die 1:0 Führung. Die Gäste ließen sich davon allerdings nicht beeindrucken und spielten souverän weiter. Durch den zweiten Strafstoß für den FV Bellenberg gelang einige Minuten nach der Führung der hochverdiente Ausgleich. Bis zum Schlusspfiff blieben leider weitere gute Chancen der Gäste ungenützt. Dadurch kam es zu einem für die Gastgeber aus Weißenhorn schmeichelhaften 1:1 Endstand.

FV Bellenberg - TSV Sondelfingen 2:1

Die Verbandsstaffelmannschaft hatte nach zuletzt steigenden Leistungen im vorherigen Auswärtsspiel einen Leistungsabfall. Im Heimspiel gegen den TSV Sondelfingen zeigten sie aber wieder wozu sie in der Lage sind. In einem ausgeglichenen Spiel präsentierten sich die Mädchen des FV Bellenberg sowohl defensiv wie offensiv sehr konzentriert. Nachdem in der Anfangsphase des Spiels beide Teams vereinzelte „Halb“chancen hatten, gelang der Heimmannschaft in Folge eines schnell ausgeführten Freistoßes das 1:0.  Nur kurze Zeit später konnten die Gäste jedoch ausgleichen. Die Juniorinnen des FV Bellenberg zeigten sich davon aber unbeeindruckt. Es vergingen wieder nur wenige Minuten bis nach einem „Abstauber“ das 2:1 fiel. Die Gäste bauten vor der Halbzeitpause noch mal Druck auf, konnten aber kein Tor mehr erzielen. Auch in der zweiten Hälfte bot sich ein ausgeglichenes Spiel.  Beide Mannschaften konnten sich noch einige zum Teil gute Torchancen erspielen. Jedoch blieben sie allesamt ungenützt. Gegen Ende des Spiels waren die Ausgleichsbemühungen der Gäste allerdings verpufft und die Mädchen des FV Bellenberg brachten das Ergebnis routiniert über die Zeit, das Spiel endete 2:1.

Unter der Woche, am Mittwoch, den 9. November 2011 um 18.30 Uhr in Oberkirchberg, bestreiten die Mädchen von der Bezirksstaffelmannschaft ihr letztes Hinrundenspiel gegen den SSV Ulm 1846. Wenn es gelingt die Leistungen der letzten Wochen noch einmal zu zeigen, sollte auch in diesem Spiel etwas Zählbares herausspringen.

Die Verbandsstaffelmannschaft muss am Samstag, den 12. November 2011 um 14.30 Uhr beim drittplatzierten TSB Ravensburg antreten. Auch hier kann man sich, mit ähnlich guter Leistung wie am Wochenende, Hoffnungen machen vielleicht den ein oder anderen Punkt zu entführen.

Gelesen 2255 mal Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2015 18:56
   
© FV Bellenberg 1922 e.V.