Unsere Partner  

   

Aktuelles  

  • Trainersuche
  • Vereinshymne
  • Spielerinnensuche
   

Login  

   
Dienstag, 26 April 2011 01:00

Wieder kein FVB - Sieg gegen einen Underdog

geschrieben von aga

Am Ostersamstag kamen die Fußballerinnen des FV Bellenberg in Ehingen nicht über ein 1:1 hinaus. Nach dem letzten Spiel mit fünf Gegentreffern, trat der FVB mit einer umformierten Abwehr beim Kellerkind in Ehingen an. Mit dem Ziel drei Punkte mit nach Hause zu nehmen wurde die Reise angetreten. Das vermeintlich leichte Spiel erwies sich nicht als Selbstläufer. Bellenberg war bemüht und hatte Feldvorteile, doch die Gastgeberinnen waren bei ihren Angriffsbemühen immer gefährlich. Als dann in der 43. Minute Ehingen einen Abstimmungsfehler der Hintermannschaft zum 1:0 ausnutzte, wussten nun alle, dass das Spiel kein Selbstläufer wird. Etwas aufatmen konnten die Bellenberger in der 45. Minute, als die Ehinger Torhüterin einen Abstauber von Jessica Babauta nicht festhalten konnte und es nun 1:1 stand.

Nach einer erneuten massiven Umstellung innerhalb der Mannschaft, erhoffte man sich die erwarteten drei Punkte einfahren zu können. Doch die zweite Halbzeit begann wie die erste endete. Bellenberg hatte Feldvorteile, aber keine allzugroßen Tormöglichkeiten zu verbuchen. Erst in der letzten Viertelstunde war ein Siegeswille beim FVB zu erkennen. Sie rannten nun unentwegt gegen das Tor der Ehinger an. Die Gastgeberinnen dagegen versuchten nun mit allen Mitteln den Punkt zu retten. Dies gelang dann letztendlich, weil die Bellenbergerinnen zu wenig zündelnde Ideen vor dem gegnerischen Tor hatten.

Es spielten: Sandra Stecker, Natalie Allgaier, Melanie Palesch, Carmen Lipp, Nadine Stippich (46. Teresa Schwarzmann), Rebecca Lipp, Carolin Niegisch, Verena Böhm, Natalie Merk (46. Katrin Heil), Marina Link (80. Christina Schwab), Jessica Babauta;

Gelesen 1644 mal Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2015 18:56
   
© FV Bellenberg 1922 e.V.