Unsere Partner  

   

Aktuelles  

  • Vereinshymne
   

Login  

   

Die Mannschaft - B-Juniorinnen

Bild folgt.

   

Betreuer B-Juniorinnen

 
 anonym male

Briechle Christian

0162-7261326

   

Trainingszeiten B-Juniorinnen

Dienstag und Donnerstag ab 18:30 in Bellenberg

   
Dienstag, 18 November 2014 08:48

Unnötige Niederlage in Rottweil

geschrieben von Robert Osek
FV 08 Rottweil - FV Bellenberg 1:0 (0:0) B-Juniorinnen (01.11.2014) bericht id 348
 
Seit Jahren hängen in Rottweil die Trauben hoch und nie konnte bisher ein Sieg beim Auswärts-Angstgegner eingefahren werden. Entsprechend wurden in der Vorbereitung alles Notwendige getan, um einen optimalen Start ins Spiel zu bekommen, da viele Wochen zuvor beim Gastspiel in Glatten nahezu alles schief lief.
 
So begann auch das Spiel unseres FVB sehr druckvoll und mit einem klaren Übergewicht. Jedoch stand die gegnerische Abwehr sehr dicht gestaffelt und bereits nach einer kurzen Abtastphase war zu erkennen, Rottweil spielt auf Konter und möchte mit einem starken Abwehrverbund unser Team zermürben. Chancen blieben tatsächlich Mangelware, jedoch wurde ein klarer Foulelfmeter vom sehr unsicher leitenden Schiedsrichter nach 20 Spielminuten nicht gepfiffen. Die größte Chance hat kurz vor der Halbzeit Patricia Rösch, die sich glänzend im Strafraum durchsetzte, jedoch aus halbrechter Position knapp am langen Eck vorbeizielte.
 
Nach der Pause verflachte unser Spiel und beide Mannschaften neutralisierten sich auf schlechtem Niveau. Die dickste Möglichkeit vergab Mona Eck, welche zu spät einen freien Ball in Höhe des Elfers zum Torschuss nutzte. Als sich mehr und mehr ein torloses Remis abzeichnete und ein Eckball bereits geklärt schien, nahm der Gastgeber ein FVB-Geschenk an. Ein 25-Meter Torschuss, 8 FVB Spieler schauten dabei zu, landete an der Latte, von dort an Lena Tiltschers Rücken und anschließend im Tor! Die restlichen Spielminuten waren durch viele Fouls des Gastgebers geprägt, welcher geschickt die Zeit runter spielte. Tja, nach 20 Minuten war es vorüber mit der Herrlichkeit und man handelte sich eine völlig unnötige Niederlage gegen einen biederen Gegner ein, der nach 60 Minuten stehend k.o. war. Doch die Niederlage war verdient, da der letzte Wille fehlte und auch die mannschaftliche Geschlossenheit an allen Ecken und Enden fehlte.
 
Die dreiwöchige Punktspielpause und das Pokalspiel gegen den Bundesligisten Alberweiler sollten zur Aufarbeitung dienen.
 
Es spielten:
Lena Tiltscher, Sophia Paul, Patricia Mittler, Patricia Rösch, Sally Kleimaier, Anika Osek, Maike Pfarr, Alicia Freitag, Mona Eck, Bianca Mittler, Steffi Nießer, Natalina Tony, Lena Macho, Leonie Krautsieder;
 
Gelesen 1142 mal Letzte Änderung am Samstag, 20 Juni 2015 15:18
   
© FV Bellenberg 1922 e.V.