*** 12. bis 14. Juli 2019 *** RAIFFEISEN Sport- & Festtage beim FV Bellenberg (Details s. Reiter Festwochenende) ***

Unsere Partner  

   

Aktuelles  

  • Festwochenende
  • Vereinshymne
  • Spielerinnensuche
   

Login  

   
Sonntag, 27 August 2017 21:43

Herren I: Niederlage im Derby

geschrieben von
bericht id 916FV Bellenberg - SC Vöhringen 2:3 (1:1)
 
Im 2. Punktspiel der Saison trafen unsere Männer auf Kreisliga-A-Absteiger SC Vöhringen.
 
Beide Mannschaften gaben von Beginn an ein hohes Tempo vor, spielten körperbetont und mit viel Biss - typisch Derby eben.
In der 13. Minute gab es erstmal einen Rückschlag, denn der SCV ging durch einen Foulelfmeter in Führung. Gute 10 Minuten später kombinierten sich Sidi Sidibe und Simon Wolfarth vor das gegnerische Tor, Wolfarth legte quer und Julian Rica schob zum 1:1 ein.
 
Das Tempo ließ auch nach der Halbzeitpause nicht nach. Auf beiden Seiten kristallisierten sich brandgefährliche Torchancen heraus, die zunächst nicht verwandelt wurden. In der 60. konnte Wolfarth einen Gassenpass ablaufen, den SCV-Torhüter umspielen und den Ball zum 2:1 im Tor versenken. Der FVB war auf einem guten Weg zum Derbysieg, bis etwa 10 Minuten vor dem Ende die Konzentration nachließ - Durch einen Doppelschlag in der 80. und 81. Minute drehten die Vöhringer das Spiel und der "Traum" vom Derbysieg war dahin.
 
Schlussendlich geht man aus einem guten Spiel leider mit 0 Punkten vom Platz.
 
 
Im Vorfeld spielte unsere Reserve. Hier feierte Dominic Rapp seinen Trainereinstand mit einem 1:0 Sieg über den SC Vöhringen. Robin Helfer erzielte kurz vor der Halbzeit den spielentscheidenden Treffer. (FuPa.net.)
 
 
Kader:
Florian Nitsche, Sven Jäger, Sidi Sidibe, Alexander Essig, Simon Wolfarth (60.'), Philip Rausch, Yannick Mack, Dusan Stojanovic, Steffen Kästle, Julian Rica (25.'), Thomas Jasik, Roder Ismail, Manuel Köhler, Sebastian Foliak, Simon Max, Abobaker Sidibe;
Gelesen 587 mal
   
© FV Bellenberg 1922 e.V.