Unsere Partner  

   

Aktuelles  

  • Vereinshymne
   

Login  

   

Die Mannschaft - B-Junioren

Bild folgt.

   

Betreuer B-Junioren

   

Trainingszeiten B-Junioren

Montag und Donnerstag ab 18:30 Uhr in Vöhringen

   
Montag, 30 Oktober 2017 17:22

Kämpfen und Siegen ist das neue Motto

geschrieben von

b junioren 1

 

Vor dem heutigen Spiel gegen den Topfavoriten SGM Holzschwang I musste unser neues Trainerteam um Jürgen Lackner, Thomas Strobel und Co-Trainer Georg Neuhäusler unsere Jungs entsprechend gut einstellen. Im Prinzip war eigentlich klar, dass es nur um die Höhe der Niederlage ging, aber das ist einfach das schöne am Fussball und am Mannschaftssport, es kam ganz anders.

Hochmotiviert und überragend von unserem Trainerteam eingestellt,legten unsere Jungs ein Blitzstart hin. Bereits nach zwei Minuten konnte Demhat durch einen Distanzschuß das vielumjubelte 1:0 für unsere Jungs erzielen. Was für ein Paukenschlag! Und jetzt hatten wir den "schlafenden" Riesen geweckt. Jetzt rollte ein Angriff nach dem anderen auf unser Tor. Tiefgestaffelt und auf Konter lauernd verteidigten wir sehr "intelligent" und konnte immer wieder ein paar Nadelstiche nach vorne setzen. Das Spiel von der SGM Holzschwang war geprägt durch schnelle Kombination häufig durch die Mitte. Diese blieben meistens in unserer vielbeinigen Abwehr stecken. Somit gingen wir mit einer 1:0 Halbzeitführung in die Pause. Und es ging so weiter wie es vor der Halbzeit aufgehört hatte. Der Druck der Holzschwanger blieb weiterhin hoch und nach einem unnötigen Ballverlust in der Spitze war es dann soweit. Ein weiter Schlag in der 66 Minute über unsere aufgerückte Abwehr und der gegnerische Stürmer lief allein auf Malte zu und verwandelte eiskalt zum 1:1. Nun schien es nur eine Frage der Zeit, bis zum nächsten Treffer. Aber dieser fiel nicht mehr und wir schafften tatsächlich die Riesensensation und knöpften dem Gegner die ersten Punkte ab. Was für ein Spiel unserer Jungs! Toll gemacht.

Fazit: unterm Strich ein glücklicher aber verdienter Punkt. Kein Grund sich auszuruhen, es warten noch zwei schwere Spiele gegen den SV Beuren und TSV Erbach. Auf geh`s Jungs!!!

Gelesen 311 mal Letzte Änderung am Freitag, 03 November 2017 10:11
   
© FV Bellenberg 1922 e.V.