Unsere Partner  

   

Aktuelles  

  • Vereinshymne
   

Login  

   

Die Mannschaft - D-Junioren

 
   

Trainer und Betreuer D-Junioren

 

 

anonym male

Trainer

Karim Schweizer

 

anonym male

Trainer

Thomas Strobel

 

anonym male

Trainer / Torwarttrainer

Vladi Bernt

 

   

Trainingszeiten D-Junioren

Mittwoch und Freitag ab 17 Uhr in Bellenberg

   
Sonntag, 26 November 2017 15:05

D-Junioren: Start in die Hallensaison

geschrieben von
halle illerriedenD-Junioren: Mit Turniersieg in die Hallensaison gestartet
 
Die Gruppengegner beim Hallenturnier in Illerrieden versprachen spannende Partien. Im Eröffnungsspiel der Gruppe B traf man auf den TSV Neu-Ulm, den man ein 0:0 abringen konnte. Im zweiten Spiel traf man auf die erste Mannschaft der Gastgeber und verlor unglücklich mit 0:1. Im letzten und entscheidendem Gruppenspiel gegen die SSG Ulm 99 gewann man mit viel Leidenschaft und Aufwand 4:2. Alle Mannschaften der Gruppe B hatten 4 Punkte und die Bellenberger das beste Torverhältnis - Gruppensieg!
 
Im zweiten Halbfinale traf man auf den Dauerrivalen aus Vöhringen. Nach abgelaufener Spielzeit hiess es 1:1. Im 6m-Schiessen setzten sich die Jungs mit 3:2 durch. Finaleinzug! Die SGM Roggenburg/Pfaffenhofen wartete als spielerisch beste Mannschaft im Finale auf die Bellenberger. Eines war klar: Man konnte nur gewinnen in dem man sehr diszipliniert und defensiv ausgerichtet spielt. Die Jungs setzten dies hervorragend um und gewannen in einem nie gefährdetem Spiel mit 2:0. Glückwunsch zu diesem Erfolg, der bei diesem Teilnehmerfeld nicht voraussehbar war.
 
Hintere Reihe v.l.n.r.: Trainer Peter Frank sen., Marlon Capuano, Tobias Kling, Ramon Kaatz, Lenni Stifter, Henry Harder, Hannes Schwenk, Trainer Matthias Graul
Vordere Reihe v..n.r.: Lukas Eck, Yannick Büchsenmann, Peter Frank jr.
 
Die D-Junioren vom FV Bellenberg bedanken sich bei den Sportfreunden aus Illerrieden für die tolle Turnierorganisation und die uns überreichten Turnierpreise.
Gelesen 520 mal Letzte Änderung am Montag, 27 November 2017 06:43
   
© FV Bellenberg 1922 e.V.