*** 09.12.17 Bezirkshallenmeisterschaft Frauen (Vorrunde) bei SSG Ulm 99 *** *** 10.12.17 Bezirkshallenmeisterschaft Frauen (Finalrunde) bei SSG Ulm 99 ***

Events  

25 Nov 2017
12:30PM - 02:30PM
FV Bellenberg II - SV Illerzell
25 Nov 2017
02:30PM - 04:30PM
FV Bellenberg - SV Illerzell
25 Nov 2017
12:30PM - 02:30PM
FV Bellenberg II - SV Illerzell
26 Nov 2017
01:00PM - 03:00PM
Hegauer FV - FV Bellenberg
25 Nov 2017
02:30PM - 04:30PM
FV Bellenberg - SV Illerzell
03 Dez 2017
12:00PM - 02:00PM
FV Bellenberg II - SV Grafertshofen
   

Unsere Partner  

   

Aktuelles  

   

Login  

   
Montag, 06 November 2017 18:38

Herren II scheitern in Pfaffenhofen

geschrieben von
SV Pfaffenhofen - FV Bellenberg 3:2 (1:1)
 
 
Kader:
Roder Ismail, Robin Helfer, Andreas Scherer, Ozan Coban, Manuel Köhler, Maximilian Egerer, Anil Söyünmez, Pascal Fuchs, Florian Schwehr, Simon Egerer, Michael Schinel, Abobaker Sidibe, Jörg Günther;
Montag, 06 November 2017 18:05

Herren I zeigen Kampfgeist

geschrieben von
SV Pfaffenhofen - FV Bellenberg 2:3 (2:1)
 
Unsere Männer zeigten am Sonntag eine gute Einstellung und kämpften sich nach einem 1:0 bzw. 2:1 Rückstand jeweils zurück in die Partie. Schlussendlich konnte diese im 2. Durchgang sogar gedreht werden, sodass die Punkte auf das Bellenberger Konto wandern. Torschützen waren Yannick Mack, Simon Wolfarth und Alexander Essig.
 
 
Kader:
Dominic Nitsche, Sebastian Foliak, Timo Köhler, Simon Max, Simon Wolfarh, Philip Rausch, Yannick Mack, Simon Göppel, Steffen Kästle, Julian Rica, Thomas Jasik, Sidi Sidibe, Alexander Essig, Pascal Fuchs;
Mittwoch, 01 November 2017 22:27

Herren I erreichen 4. Bezirkspokalrunde

geschrieben von
bericht id 964FV Bellenberg - Spfr Rammingen 1:0 (0:0)
 
Nach dem Erfolg am Sonntag stand am heutigen Mittwoch die 3. Runde im Bezirkspokal auf dem Plan.
 
Die äußerst ruhige und faire Partie spielte sich überwiegend im Zentrum ab. Spannung brachten die ein oder anderen Nadelstiche der Bellenberg Jungs. Von Seiten der Sportfreunde kam kaum eine nennenswerte Torchance. Ganz nach dem Motto "Gut Ding will Weile haben" plätscherte das Spiel so vor sich hin. Nach dem Wiederanpfiff nach der Halbzeitpause drängten unsere Männer vermehrt aufs Tor, was die Ramminger zuließen. So gelang es unserem Philip Rausch im Alleingang den 1:0 Siegtreffer zu erzielen. In der folgenden Spielzeit erarbeitete man sich zwar durchaus noch weitere Möglichkeiten, münzte diese aber nicht in Tore um.
 
Glückwunsch zum Einzug in die 4. Runde!
 
 
Kader:
Dominic Nitsche, Sidi Sidibe, Timo Köhler, Sebastian Foliak, Simon Max, Simon Wolfarth, Philip Rausch, Yannick Mack, Simon Göppel, Steffen Kästle, Julian Rica, Manuel Köhler, Pascal Fuchs, Thomas Jasik;
Dienstag, 31 Oktober 2017 11:03

Herren I: Bellenberg ärgert den Ligaprimus

geschrieben von
bericht id 961FV Bellenberg - FC Illerkirchberg 2:1 (1:0)
 
Unsere Männer ärgerten am Sonntag den Tabellenführer aus Illerkirchberg und bescherten ihnen die erste Saisonniederlage.
 
Beide Mannschaften agierten von Beginn an aggressiv und zogen ein körperbetontes Spiel auf. Simon Wolfarth erzielte in der 28. Minute im Zusammenspiel mit Sidi Sidibe den 1:0 Führungstreffer.
 
Nach der Pause kamen unsere Männer fokussiert zurück. Mit einem Sonntagsschüssle erzielte Siegfried Gäble in der 70. den Ausgleichtreffer. Beide Teams spielten auf Sieg, weshalb die Atmosphäre auf und neben dem Platz zunehmend angespannter wurde. Kurz vor Schluss erzielte Spielführer Simon Wolfarth per Freistoß den viel umjubelten 2:1 Siegtreffer.
 
 
Kader:
Dominic Nitsche, Sven Jäger, Sidi Sidibe, Timo Köhler, Sebastian Foliak, Simon Max, Simon Wolfarth, Yannick Mack, Simon Göppel, Steffen Kästle, Julian Rica, Manuel Köhler, Philip Rausch, Abobaker Sidibe, Pascal Fuchs;
Sonntag, 22 Oktober 2017 20:33

Männer I: Mangelnder Einsatz beim TSV Senden

geschrieben von
bericht id 955TSV Senden - FV Bellenberg 3:0 (0:0)
 
 
 
Kader:
Roder Ismail, Sven Jäger, Sidi Sidibe, Timo Köhler, Simon Max, Simon Wolfarth, Philip Rausch, Yannick Mack, Simon Göppel, Sebastian Foliak, Julian Rica, Manuel Köhler, Alexander Essig, Abobaker Sidibe, Marco Schließer, Simon Egerer;
Sonntag, 22 Oktober 2017 20:32

Männer II: "Munteres" Kartensammeln beim TSV Senden

geschrieben von
TSV Senden - FV Bellenberg 5:3 (1:1)
 
 
Kader:
Andreas Scherer, Robin helfer, Mete Yilmazer, Julian Haag, Manuel Köhler, Pascal Fuchs, Anil Söyünmez, Kemal Kiran, Florian Schwehr, Maximilian Egerer, Manuel Nießer;
Sonntag, 15 Oktober 2017 21:05

Herren I: Heimsieg gegen SV Senden II

geschrieben von
bericht id 948FV Bellenberg - FV Senden II 4:0 (0:0)
 
Am Sonntag hatte unsere Erste den FV Senden II zu Gast. 
 
Während die ersten 45 Minuten, trotz einiger Möglichkeiten, torlos verliefen, wurde die zweite Hälfte etwas munterer.
Nun belohnten sich unsere Männer und münzten ihre Chancen in Tore um. Simon Max setzte in der 50. Minute das erste Zeichen Richtung Sieg. Mit einem Doppelpack in der 59. und 79. Minute machte Sidi Sidibe den Sack zu. Zu guter Letzt erzielte Alexander Essig kurz vor Schluss den 4:0 Endstand-Treffer.
 
 
Kader:
Dominic Nitsche, Sven Jäger, Sidi Sidibe, Alexander Essig, Simon Max, Simon Wolfarth, Philip Rausch, Yannick Mack, Dusan Stojanovic, Steffen Kästle, Julian Rica, Manuel Köhler, Timo Köhler, Simon Göppel, Abobaker Sidibe, Marco Schliesser;
Sonntag, 01 Oktober 2017 10:45

AH: Freundschaftsspiel gegen Jedesheim

geschrieben von
IMG 20170930 WA0014Alte Herren überzeugen im Freundschaftsspiel
 
Im einzigsten Freundschaftsspiel des Jahres 2017 stillten die alten Herren ihren Torhunger und gewannen souverän. Aber alles der Reihe nach: Bereits beim Aufwärmen zuckten Blitze am Himmel und der Blick auf das Wetterradar verhieß nicht Gutes. Pünktlich zum Anpfiff nieselte es leicht und es blitzte weiterhin, jedoch zog das Unwetter in größerem Abstand vorbei. In Halbzeit eins dominierte vorallem das Bellenberger Mittelfeld um die Spieler Marco Schliesser, Manuel Niesser und Simon Jäger das Spiel. So netzte nach bereits 6 Minuten nach tollem Zuspiel Simon Jäger zum 1:0 ein. Nur 5 Minuten später stand es 2:0, das durch ein Eigentor der Jedesheimer, nach einem Missverständnis zwischen Torwart und Abwehrspieler erziehlt wurde. Im Bellenberger-Italo-Sturm wirbelten Giro Cagi und Filippo Sgroi, die immer wieder gut in Szene gesetzt wurden, und so erziehlte Filippo Sgroi in der 20. Minute das 3:0. In der 34. Minute war es Alex Jaschusch der die Führung zum 4:0 ausbaute. Aber das zwischenzeitliche Ergebnis täuschte ein wenig. Die Jedesheimer kamen immer wieder aus aussichtsreichen Positionen zum Torabschluss und die Abwehr um Andreas Scherer, Michael Schinel und Matthias Graul war immer wieder gefordert. Doch entweder schossen die Jedesheimer vorbei, oder der starke Bellenberger Torwart Mykola Brunko wehrte alles ab. Nach dem Seitenwechsel stellten die Bellenberger ihre Aufstellung etwas um. Das Spiel war jetzt von zahlreichen Chancen auf beiden Seiten gezeichnet, die Bellenberger schafften es aber immer wieder nach schönem Kombinationsspiel gefährlicher vor das Tor zu kommen und die Jedesheimer Abwehr unter Druck zu setzen. In der 53. Spielminute ertönte dann, nach Foulspiel im Strafraum, der Elfmeterpfiff für den FVB, den Filippo Sgroi trocken verwandelte. In der 82. Minute bekamen die Jedesheimer aus aussichtsreicher Position noch einmal einen Freistoss. Der Schiedsrichter legte sich den Ball zurecht und trat selbst an. Mykola Brunko hatte Schwierigkeiten mit dem Schuss und konnte den Ball nur nach vorn abklatschen lassen, in der Folge fiel der Ehrentreffer für die Jedesheimer. Die Bellenberger zogen noch einmal das "Tempo" an und erhöhten in den Schlussminuten durch Marco Schliesser (83.)  und Giro Cagi (90.) auf den 7:1 Endstand.
 
Hintere Reihe v.l.n.r.: Chris Briechle, Sven Mauer, Andreas Scherer, Giro Cagi, Marco Schliesser, Manuel Niesser, Michael Schinel, Martin Heidl
Vordere Reihe v.l.n.r.: Murat Kaya, Mykola Brunko, Filippo Sgroi, Matthias Graul, Simon Jäger, Alex Jaschusch
Mittwoch, 20 September 2017 23:38

Herren: Neue Trikots

geschrieben von
Danke an die Sportgaststätte
Die Aktiven Herren bedanken sich beim Wirt der Sportgaststätte, Michael Schönfeld, für einen Satz neuer Trikots.
 
bericht id 934
Montag, 18 September 2017 20:00

Herren: Erste verliert - Reserve gewinnt

geschrieben von
bericht id 929FV Bellenberg - RSV Wullenstetten 1:3  (0:2)
 
Auf ein Neues: Am Sonntag spielen unsere Männer um 13:00 Uhr beim SV Beuren II Res.
 
 
Kader:
Dominic Nitsche, Sidi Sidibe, Alexander Essig (87.'), Simon Wolfarth, Philip Rausch, Yannick Mack, Dusan Stojanovic, Simon Max, Steffen Kästle, Julian Rica, Thomas Jasik, Roder Ismail, Sebastian Foliak, Timo Köhler, Pascal Fuchs, Markus Sailer, Abobaker Sidibe;
 
 
FV Bellenberg - RSV Wullenstetten
 
 
Kader:
Roder Ismail, Robin Helfer, Abobaker Sidibe, Andreas Scherer, Manuel Köhler, Jörg Günther, Florian Schwehr, Alexander Schweigart, Mete Yilmazer (39.'), Tobias Haag, Pascal Fuchs (20.'), Julian Haag, Dominik Rapp, Michael Schinel;

Merken

Merken

Merken

   
© FV Bellenberg 1922 e.V.