*** 05.04.18 Bezirkspokal: FVB vs. FV Ay - 18:00 Uhr ***

Unsere Partner  

   

Aktuelles  

  • Vereinshymne
   

Login  

   
Mittwoch, 16 März 2016 07:20

Frauen I: Verdienter Heimsieg gegen Stuttgart-Ost

geschrieben von
bericht id 606FV Bellenberg - Spvgg Stuttgart-Ost 4:0 (1:0) [Fußball.de] [Bilder]
 
Gut erholt nach der 5:1 Klatsche gegen Hegnach zeigten sich die FV B Mädels. Mit einem deutlichen 4:0 Sieg gegen Stuttgart-Ost meldeten Sie sich eindrucksvoll zurück.
 
Von Beginn an ging man sehr konzentriert an diese Aufgabe ran und drückte den Gegner tief in die eigene Hälfte. Sieben Minuten lang konnte sich Stuttgart gegen dieses enorme Pressing wehren doch dann setzte sich Sophie Hansen auf der linken Seite durch und Ihr plazierter Abschluss landete unhaltbar im Eck. Zu diesem Zeitpunkt hätte es bereits 3:0 stehen können, ja vielleicht sogar müssen. Bis auf eine kurze Phase in der sich Stuttgart lösen konnte und etwas gefährlicher nach vorne spielte war es Einbahnstraßenfussball in Richtung Tor der Stuttgarterinnen. Die Chancenauswertung in Halbzeit eins war katastrophal.
 
Nach dem Wechsel kamen die Gäste besser ins Spiel und pressten recht gut dagegen. Die FV B Mädels konnten sich nicht befreien und so hatte auch die Spvgg Stuttgart-Ost ihre einzige aber sehr gefährliche Chance. Julia Urmann konnte aber mit einer starken Abwehr die Führung verteidigen. Genau in dieser Drangphase der Gäste konnte Selina Marz mit einem sehenswerten Treffer die hochverdiente 2:0 Führung erzielen. Beflügelt dadurch konnte man das Zepter wieder an sich reißen und dominierte wieder das Mittelfeld. Nach einem Missverständnis der Stuttgarter Abwehr, schnappte sich Bianca Mittler den Ball, umkurvte gekonnt die Torhüterin und schob zur 3:0 Führung ein. Wenig später war es dann wieder Sophie Hansen die eine schöne Kombination zum 4:0 abschloss. Kurz vor dem Ende hätte Verena Böhm um ein Haar das 5:0 erzielen können. Nach einem wirklich sehenswertem Spielzug konnte Sie den Ball sensationell verarbeiten und schloss sofort ab. Jedoch konnte die Stuttgarter Torhüterin mit einem ebenfalls sensationellen Reflex den Ball noch um den Pfosten drehen.
 
Alles in allem war es ein hochverdienter Sieg, der locker noch höher ausfallen hätte müssen. An der Chancenverwertung muss definitiv gearbeitet werden, sonst kann dieser Schuss auch mal nach hinten losgehen.
 
Kader:
Julia Urmann, Teresa Schwarzmann, Marina Link, Sophie Hansen, Verena Böhm, Elisa Mayer, Christina Dürr, Tanja Tricca, Nadja Schachschal, Selina Marz, Bianca Mittler, Carina Renz, Franziska Osek, Carmen Streckenbach;
bericht id 601SV Hegnach - FV Bellenberg 5:1 (1:0) [Fußball.de]
Endlich ging es wieder los! Die Jagd nach Punkten war eröffnet. Nach einer schweren Vorbereitung die von vielen Krankheiten dominiert wurde reisten wir zum Ligaprimus nach Hegnach. Bei diesem
Spiel wurde kurzfristig das Heimrecht getauscht weil es nicht im geringsten möglich war in Bellenberg zu spielen.
Die erste Halbzeit konnte noch einigermaßen offen gestaltet werden wobei der Druck des SV Hegnach enorm war. Unglaublich hohes Tempo und extreme Passsicherheit stellten uns vor eine unlösbare Aufgabe. Nach der verdienten Führung durch die Top Torjägerin Sara Reichel konnten wir uns ein wenig befreien und immer wieder gefährliche Angriffe über aussen starten. Selina Marz verfehlte aus halbrechter Position knapp den linken Winkel. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff konnte Bianca Mittler, nach einem Traumpass von Selina Marz, eine sogenannte 100 prozentige Chance leider nicht verwerten.
Nach dem Wechsel startete Hegnach wieder mit extrem hohen Tempo einen Angriff nach dem anderen auf unser Tor. Eine Flanke konnte nicht weit genug geklärt werden und wieder war es Sara Reichel die mit einem „Sonntagsschuß“ aus 25 Metern zum verdienten 2:0 erhöhte. Anscheinend war das eine Art Weckruf. Plötzlich war die Körpersprache eine deutlich andere. Konzentriert und aggressiv ging es in die Zweikämpfe. Selina Marz konnte nach einem sehenswerten Spielzug auf 2:1 verkürzen. Einige Minuten später war jedoch das Spiel endgültig entschieden. Ein Freistoß über die rechte Seite konnte nicht geklärt werden und der Ball fiel einer Hegnacherin direkt vor die Füße. Diese musste nur noch unbedrängt einschieben. Danch gaben wir uns leider auf und kassierten noch zwei weitere Tore. Der Sieg für den SV Hegnach hätte jedoch noch deutlicher höher ausfallen können.
Insgesamt war die Leistung an diesem Tag sehr entäuschend und hält einige Fragen offen. Mit so einer Leistung hat man in dieser Tabellenregion, vielleicht sogar in dieser Liga, nichts zu suchen. Nun gilt es dieses Spiel schnell zu verarbeiten und an den richtigen Schrauben zu drehen. Der Abstand nach unten ist nicht sonderlich groß.
Kader:
Julia Urmann, Teresa Schwarzmann, Marina Link, Sophie Hansen, Sandra Stecker, Verena Böhm, Elisa Mayer, Christina Dürr, Tanja Tricca, Selina Marz, Bianca Mittler, Carmen Streckenbach, Nadja Schachschal;

Montag, 22 Februar 2016 14:00

Frauen I: Testspielsieg in Memmingerberg

geschrieben von
bericht id 604SV Memmingerberg - FV Bellenberg 7:0
Mit ach und krach fanden sich gestern 11 Bellenberger Spielerinnen, die zum Testspiel nach Memmingerberg reisten.
Während in der ersten Halbzeit sehr viele Großchancen leichtsinnig vergeben wurden und Trainer Marcel Harb in der Pause dann etwas auf den Putz haute, besserte sich im 2. Durchlauf die Torausbeute. In einem Spiel, in dem die gegnerischen Mädels eigentlich nie gefährlich waren, wurden die Spielzüge nun ordentlich zu Ende gespielt.
Kader:
Carina Renz, Verena Böhm, Christina Dürr, Elisa Mayer, Sophie Hansen, Selina Marz, Nadja Schachschal, Julia Urmann, Carmen Streckenbach, Melanie Palesch, Teresa Schwarzmann;

Sonntag, 14 Februar 2016 10:11

Endrunde der Verbandshallenmeisterschaft

geschrieben von
bericht id 599Am Sonntag, 14.02.2016 wird ab 10:00 Uhr in Schorndorf die Verbandshallenmeisterschaft ausgespielt.
 
Unsere Frauen treffen dabei in der Gruppe A auf FV Löchgau, FV "Vorwärts" Faurndau Frauen II, SV Granheim Damen, TSV Frommern Frauenfußball und den VfL Sindelfingen II.
 
Den Spielplan könnt ihr z. B. auf Fussball.de einsehen.
 
Mädels, wir drücken euch ganz fest die Daumen! :)
Dienstag, 09 Februar 2016 22:40

Testspiel gegen FC Bayern München

geschrieben von
bericht id 594 2FC Bayern München (B-Juniorinnen) - FV Bellenberg 7:0 (2:0) [Fussball.de]
Vergangenen Samstag stand zum Auftakt der Vorbereitungsspiele ein Highlight auf dem Plan. Unsere Frauen um Trainer Marcel Harb und TW-Trainer Peter Rech reisten mit Sack und Pack (und Fans und Bus) an die Säbener Straße nach München.
Das Spiel gegen die Bundesliga B-Juniorinnen des FCB endete mit 7:0 dann doch recht deutlich... :) Für unsere Mädels war es, trotz des Ergebnisses, dennoch ein besonderes Erlebnis.
In den nächsten Wochen wird weiterhin hart trainiert, um für die kommenden Vorbereitungsspiele gewappnet zu sein.
Kader:
Carina Renz, Teresa Schwarzmann, Bianca Mittler, Marina Link, Sophie Hansen, Sandra Stecker, Verena Böhm, Elisa Mayer, Christina Dürr, Nadja Schachschal, Selina Marz, Carmen Streckenbach, Annalena Böhm, Julia Urmann, die B-Juniorinnen Patricia Rösch, Sophia Paul und Stefanie Nießer;
Montag, 01 Februar 2016 08:39

Vorrunde der Verbandshallenmeisterschaft

geschrieben von
bericht id 592FVB Frauen sind Turniersieger in Grünkraut
 
Gestern fanden diverse Vorrunden-Turniere für die am 14.02.2016 in Schorndorf stattfindende Verbandshallenmeisterschaft statt. So reisten unsere Mädels zum Turnier nach Grünkraut (Nähe Ravensburg).
 
In den Gruppenspielen besiegten sie den SSV Ulm 1846 Fussball mit 2:0, den TSV Tettnang nach 2:0 Rückstand mit 2:4. Von der SGM Eglofs/Heimenkirch trennten sie sich mit einem 0:0 Unentschieden, SV Laupertshausen bezwangen sie mit 3:1 und das Spiel gegen den SV Granheim endeteten mit 0:1 für uns.
 
Mit 13 Punkten (10:3 Toren) standen unsere Frauen als Tabellenerster dem Tabellenzweiten aus Gruppe A, FC Ellwangen, gegenüber. Hier gewannen sie das Halbfinale 2:0.
 
Im Finale traf man dann einmal mehr auf die bekannte Truppe des SV Granheim. Mit dem 0:1 Sieg machten unsere Frauen den Turniersieg und den Einzug ins Endrunden-Turnier klar.
 
Alle Ergebnisse könnt ihr hier bei FuPa nachlesen.
Super gemacht, Gratulation Mädels! e035
 
Montag, 25 Januar 2016 11:26

Bezirkshallenmeister 2015/2016

geschrieben von
bericht id 591Frauen I souveräner Hallenmeister im Bezirk Donau/Iller
 
Unsere Frauen setzten sich vergangenen Samstag bei der Endrunde der Bezirkshallenmeisterschaft in Illerkirchberg vor dem SV Jungingen und dem SSV Ulm 1846 mit 13 Punkten durch.
 
Dabei kassierten unsere Frauen in keinem der 5 Spiele einen Gegentreffer (1:0 Sieg gegen SV Jungingen, 2:0 Sieg gegen SGM Ballendorf/Albeck, 5:0 Sieg gegen SSV Ulm 1846, 2:0 Sieg gegen SSG Ulm 99, 0:0 Unentschieden gegen TSV Albeck). Hier die weiteren Spielergebnisse auf FuPa.
 
Platzierung:
1. FV Bellenberg
2. SV Jungingen
3. SSV Ulm 1846
4. TSV Albeck
5. SSG Ulm 99
6. SGM Ballendorf/Albeck
 
Mit dem Sieg der Bezirkshallenmeisterschaft qualifizierten sich unsere Mädels einmal mehr für den Erdinger Meistercup im Sommer a020
 
Hier ein Bericht der SWP.
 
Darüber hinaus dürfen die drei besten des Bezirks an der Vorrunde der Verbandshallenmeisterschaft teilnehmen. Diese findet kommenden Sonntag (31.01.16 ab 10:00 Uhr) beim TSV Grünkraut (Nähe Ravensburg) statt. Für die Endrunde der Verbandshallenmeisterschaft (14.02.16 in Schorndorf) qualifizieren sich wiederum die drei bestplatzierten Mannschaften.
 
Gruppe A Gruppe B
SV Jungingen TSV Tettnang
SV Burgrieden SV Granheim
SG Altheim FV Bellenberg
TSB Ravensburg SSV Ulm 1846
TSV Pfronstetten SV Laupertshausen
FC Ellwangen SGM Eglofs/Heimenkirch
 
Auf fussball.de findet ihr den Spielplan der jeweiligen Gruppe.
 
Wir freuen uns natürlich auf viele unterstützende Fans! e025
 

Sonntag, 17 Januar 2016 22:29

Finalrunde der Bezirkshallenmeisterschaft

geschrieben von
Donau-Iller Bezirks-Hallenmeisterschaft in Illerkirchberg
 
Kommenden Samstag, 23.01.2016, wird die Finalrunde der (Frauen) Bezirks-Hallenmeisterschaft in Illerkirchberg ausgespielt. Ab 16:00 Uhr rollt hier der Ball p030
 
bericht id 590
Sonntag, 17 Januar 2016 22:12

Frauen I holen sich den Pott

geschrieben von
bericht id 589Ladies-Cup des TSV Warthausen
Das heutige Hallenturnier in der Biberacher BSZ-Halle entschieden unsere Verbandsligafrauen für sich. Mit 4:2 gewannen sie das Finale gegen Landesligist SV Granheim.
Sonntag, 17 Januar 2016 21:53

Frauen im FuPa Schnellcheck

geschrieben von
bericht id 588Schnellcheck zur Winterpause - "Das Ziel in der Rückrunde ist weiterhin oben mit zu spielen."
In unserem FuPa Südwest Schnellcheck zur Winterpause wollen wir gerne mehr über euren Verein und die Ziele erfahren. Heute zu Wort kommt Marcel Harb, Trainer der FV Bellenberg Frauen. Er sprach mit uns über die Vorrunde und gab uns einen Ausblick auf das Fußballjahr 2016 in Bellenberg.
1.) Wie zufrieden seid ihr mit der Vorrunde? Wurden die gesteckten Ziele erreicht?
Grundsätzlich hat die Mannschaft aufgrund der Situation und den Umständen entsprechend das Beste daraus gemacht. Zwei Niederlagen waren völlig unnötig. Ich denke, dass das Ziel „vorne mit zu spielen“ erreicht wurde. Der Trainierwechsel und die die vielen Verletzungen haben deutliche Spuren hinterlassen.
2.) Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam…
Es gab einen Trainerwechsel zum Oktober 2015. Mögliche Transfers werden evtl. in der Winterpause getätigt.
3.) Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an?
Das Ziel in der Rückrunde ist weiterhin oben mit zu spielen. Die Weiterentwicklung im technisch taktischen Bereich steht genauso wie der Spaß an der Sportart an oberster Stelle. Natürlich hoffen alle ganz stark auf die Rückkehr der verletzten Spielerinnen Sabrina Kübler und Kim Haciok.
4.) Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht?
Frommern-Dürrwangen
5.) Wenn ein Spieler für seine Entwicklung hervorgehoben werde müsste, wer wäre es und warum?
Die gesamte Mannschaft machte in den letzten Wochen eine enorm positive Entwicklung. 
6.) Was macht euer Team besonders?
In dieser Mannschaft sind lauter komplett verrückte (im positiven Sinne). Außerdem wird rund um die Mannschaft alles getan um diesen Sport zur schönsten Nebensache der Welt zu machen.
bericht id 588 fupa
Das gesamte Interview haben wir von der FuPa Website stibitzt k045
Seite 6 von 21
   
© FV Bellenberg 1922 e.V.