*** 09.12.17 Bezirkshallenmeisterschaft Frauen (Vorrunde) bei SSG Ulm 99 *** *** 10.12.17 Bezirkshallenmeisterschaft Frauen (Finalrunde) bei SSG Ulm 99 ***

Events  

25 Nov 2017
12:30PM - 02:30PM
FV Bellenberg II - SV Illerzell
25 Nov 2017
02:30PM - 04:30PM
FV Bellenberg - SV Illerzell
25 Nov 2017
12:30PM - 02:30PM
FV Bellenberg II - SV Illerzell
26 Nov 2017
01:00PM - 03:00PM
Hegauer FV - FV Bellenberg
25 Nov 2017
02:30PM - 04:30PM
FV Bellenberg - SV Illerzell
03 Dez 2017
12:00PM - 02:00PM
FV Bellenberg II - SV Grafertshofen
   

Unsere Partner  

   

Aktuelles  

   

Login  

   
Sonntag, 12 November 2017 18:49

D-Junioren: Niederlage im Derby

vöhringenD-Junioren: Letzter Spieltag
 
Mit 15(!) Jungs trat man im Derby gegen die SGM Vöhringen II an und man war über weite Strecken das bessere Team. Die Bellenberger hatten mehr Torschüsse, die sie jedoch nicht oft genug nutzten. Die Vöhringer hingegen waren vorm Tor abgeklärter und nutzten ihre Chancen. So rutschte man auf den vierten Tabellenplatz ab. Das Trainerteam ist jedoch voll des Lobes: Es wurden viele Vorgaben umgesetzt, auch wenn es noch Potential nach oben gibt. Nun startet die Hallensaison. Das erste Turnier ist bereits am 25.November in Illerrieden.
 
Kader: Florian Eck, Lukas Eck, Korbinian Hartmann, Lenni Stifter, Peter Frank, Henry Harder, Hannes Schwenk, Marlon Capuano, Yannick-Leon Büchsenmann, Kerim Koctürk, Michael Becker, Robin Schwägerl, Ramon Kaatz, Tobias Kling, Luis Schmidt
Tore: Marlon Capuano, Henry Harder, Ramon Kaatz
Sonntag, 05 November 2017 09:06

D-Junioren: 2 Siege in Serie

d junioren 17 18D-Junioren erspielen sich Tabellenplatz 2
 
Nachdem man am 7. Spieltag zu Hause auf die SGM Unterweiler II traf und dort nur schwer ins Spiel fand, 2 mal einem Rückstand hinterher laufen musste, aber das Spiel nach großem Kampf mit 3:2 gewinnen konnte, spielte man am gestrigen Samstag abermals zu Hause - der Gegner war die SGM Kellmünz II. Das Team wurde gut eingeschworen und hatte in den ersten 30 Minuten viel Ballbesitz und gute Torchancen. Treffen konnte aber nur Henry Harder durch einen direkt verwandelten Freistoss. In Halbzeit 1 lies man nur einen Torschuss der Kellmünzer zu, alles andere wurde sehr gut verteidigt. Nach der Pause dominierten die Bellenberger den Gegner noch stärker als in der ersten Hälfte und liessen dem Gegner keine Chance mehr. Einzigst die Torausbeute ist hier noch ausbaufähig. Am Ende stand ein hochverdienter 3:0 Sieg. Am kommenden Samstag geht es zum letzten Spieltag nach Vöhringen, hier muss endlich der erste Auswärtssieg her.
 
Hintere Reihe v.l.n.r.: Peter Frank, Lenni Stifter, Henry Harder, Robin Schwägerl, Korbinian Hartmann, Luis Schmidt, Hannes Schwenk, Enrico Seifert
Vordere Reihe v.l.n.r.: Marlon Capuano, Ramon Kaatz, Lukas Eck, Michael Becker, Kerim Koctürk, Florian Eck, Yannick-Leon Büchsenmann, Tobias Kling
Sonntag, 22 Oktober 2017 10:03

D-Junioren: Niederlage in Pfaffenhofen

PfaffenhofenD-Junioren: neue Zielsetzung
 
Hochmotiviert starteten die Jungs in Pfaffenhofen und trafen in der zweiten Spielminute durch Marlon Capuano bereits den Pfosten. Doch leider war man ab da bis zu Halbzeit, zu weit weg vom Gegner und liess einfach zu viel zu. Schnell lag man 4:0 zurück, doch aufgeben kam nicht in Frage und so erzielten die Bellenberger mit dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer durch Enrico Seifert. In der Halbzeit sprach man sich nochmal Mut zu und ging wieder hochmotiviert in die zweite Hälfte. Mit dieser war das Trainerteam dann auch sehr zufrieden, denn die Bellenberger hatten mehr Torabschlüsse als der Gegner, doch scheiterten entweder an den guten Leistungen des gegnerischen Torspielers, oder abermals an Pfosten oder Latte. Der Endstand mit 6:2 täuscht jedoch ein wenig über die Leistung hinweg, denn beachtet man das 3 gegnerische Tore aus einer Abseitsposition erzielt wurden, bekommt man ein anderes Gefühl für dieses Spiel. Aber meckern und klagen hilft hier nicht - also Mund abputzen und am Samstag gegen den neuen Tabellenzweiten SGM Unterweiler II wieder einen Sieg holen. Die Meisterschaft kann man sich mit dieser Niederlage abschminken, das neue Ziel ist die Vizemeisterschaft.
Sonntag, 22 Oktober 2017 09:52

F-Junioren: Spieltag in Vöhringen

Datei 22.10.17, 09 31 15F-Junioren: erneut sehr gute Ergebnisse
 
Beim Spieltag in Vöhringen, überzeugten erneut alle 3 F-Junioren-Mannschaften mit gutem Fussball und guten Ergebnissen. Die F1 belegte Punktgleich mit Gerlenhofen, aber mit schlechterem Torverhältnis den zweiten Platz. Die F2 belegte ebenfalls den zweiten Platz. Die F3 erzielte einen Sieg, drei Unentschieden und verlor gegen unsere F2.
 
Das Bild zeigt Veeraman aus der F2 bei einem seiner wuchtigen Echbälle.
Sonntag, 22 Oktober 2017 09:39

Bambini: Spieltag in Vöhringen

Datei 21.10.17, 16 09 12Bambini: Die Jüngsten zu Gast in Vöhringen
 
Am Samstag Vormittag fand der vorerst letzte Spieltag der Bambinis gemeinsam mit den F-Junioren in Vöhringen statt. Bei schönstem Wetter zeigten die jungen Kicker wie das Toreschießen funktioniert. Dabei schauen sie sich schon viel von den F-Junioren ab. Der Teamkreis (Bild) wurde völlig selbstständig gebildet, hier wurde sich auch gegenseitig mit einem Motivationsspruch, Mut zugesprochen - der Inhalt: Irgendwas mit A, B, C und gewinnen ;-) Danach fielen wieder jede Menge Tore.
Sonntag, 15 Oktober 2017 10:13

D-Junioren: 5 Spieltag

D-Junioren gegen die SGM Illerrieden II
 
IllerriedenMit der nahezu gleichen Startelf wie bei dem 8:0 Sieg gegen Balzheim gingen die Bellenberger gegen Illerrieden auf das Feld. Nur auf einer Position wurde getauscht. Da die beiden Stammtorhüter nicht zur Verfügung standen, musste Abwehrspieler Robin Schwägerl ins Tor. Die Bellenberger begannen gut, kamen aber in den Anfangsminuten nicht gefährlich vor das gegnerische Tor. Das Mittelfeld um Henry Harder und Tobias Kling verteilte die Bälle gut, aber Großchancen blieben erstmal aus. Es dauerte eine viertel Stunde bis Yannick Leon Büchsenmann frei gespielt wurde und trocken zum 1:0 verwandelte. Kurz darauf Schlug Hannes Schwenk einen langen Ball in den zentralen Sturm, dem Henry Harder entschlossen nachsetzte und am herausstürmenden Torwart, mit einem beherztem Sprung, vorbeischob. Robin Schwägerl hatte gefühlte 2 Ballkontakte in Halbzeit 1, dies ist der Abwehrreihe um Lukas Eck, Korbinian Hartmann, Hannes Schwenk und Peter Frank zu verdanken, die sehr wenig zugelassen haben. Mit 2:0 kam man dann auch aus der Pause. Als man am eigenen Strafraum nicht entschlossen genug einen Schuss verhindern konnte und die Illerriedener auf 2:1 verkürzten, wurden Erinnerungen an Au wach. Doch dann folgte die Sternstunde des Marlon Capuano. Der in der ersten Hälfte blass gebliebene Bellenberger Stürmer, bekam nach der Halbzeit eine Zwangspause. In Halbzeit 2 kehrte er hoch motivert auf das Feld zurück und erteilte seinen Gegnern eine Lehrstunde. Marlon erziehlte 3 hervorragend herausgespielte Treffer und bewies sich und der Mannschaft wie wichtig er für das Team ist. Sehr lobenswert ist auch zu erwähnen wie schnell sich die jeweiligen Ersatzspieler Lenni Stifter, Ramon Kaatz und Enrico Seifert in die Mannschaft eingefügt haben. In Halbzeit 2 waren gerade Ramon und Enrico an vielen gefährlichen Offensivszenen beteiligt. Lenni lies auf seiner linken Abwehrseite nichts anbrennen. Auch Eren Gürbüz wurde  für seine fleißigen Trainingsleistungen noch belohnt und stand die letzten Minuten zwischen den Pfosten. Am Ende siegte eine geschlossenen Mannschaftsleistung, die am kommenden Wochenende gegen den derzeitigen Tabellenführer Pfaffenhofen erneut gefordert wird.
 
Kader: Robin Schwägerl, Lukas Eck, Peter Frank, Hannes Schwenk, Korbinian Hartmann, Tobias Kling, Henry Harder, Marlon Capuano, Yannick Leon Büchsenmann, Lenni Stifter, Enrico Seifert, Ramon Kaatz, Eren Gürbüz
Sonntag, 15 Oktober 2017 09:44

Bambini und F-Junioren-Spieltag

20171014 103228Bambini und F-Junioren-Spieltag in Bellenberg
 
Am gestrigen Samstag Vormittag fand der Spieltag zu Hause statt. Bei den Bambinis stand wie immer der Spaß im Vordergrund. Das Bellenberger Trainerteam um Isabell Dürr, Alicia Strauß, Natalina Tony und Holger Schlegel hatte insgesamt 5 Mannschaften zu betreuen. Zwischen den Spielen konnten sich die jüngsten Kicker in der Tummelzone austoben.
 
Bei den F-Junioren zeigten die Jahrgänge 2009 und 2010 was sie von ihren Trainern Alois Renz, Hugo Renz, Michael Weber und Marc Kukofka alles gelernt haben. Die Bellenberger spielten groß auf und belegten im F1-Turnier den 1.Platz. Im F2-Turnier belegten die Bellenberger ebenfalls Platz 1 und mit der dritten Mannschaft den dritten Platz. Gratulation zu dieser hervorragender Leistung.
 
Das der Spieltag so ein toller Erfolg war, liegt aber vorallem an den vielen helfenden Händen. Jeder der vielen Besucher konnte sich Kaffee und Kuchen, oder Semmeln oder Grillwurst und andere Getränken schmecken lassen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die vielen freiwilligen Helfer. Die Unterstützung ist einfach klasse.
 
Das Bild zeigt Lennox Micciche beim Torschuss gegen den SC Vöhringen. Der Schuss war übrigens drin ;-) 
Donnerstag, 12 Oktober 2017 06:38

D-Junioren: Heimsieg gegen Balzheim

balzheimD-Junioren überzeugend im Heimspiel
 
nach dem enttäuschendem Ergebnis in Au, bei dem ich mir auch taktische Fehler ankreiden muß, überzeugte die Mannschaft im Heimspiel gegen Balzheim. Das Team funktionierte von der ersten Minute bis zu letzten Minute. Großes Lob gibt es für die Leistung vom gesamten Trainerteam. Am Samstag kommt Illerrieden nach Bellenberg...
 
...(Bild klicken für weitere Infos).
Sonntag, 01 Oktober 2017 10:45

AH: Freundschaftsspiel gegen Jedesheim

IMG 20170930 WA0014Alte Herren überzeugen im Freundschaftsspiel
 
Im einzigsten Freundschaftsspiel des Jahres 2017 stillten die alten Herren ihren Torhunger und gewannen souverän. Aber alles der Reihe nach: Bereits beim Aufwärmen zuckten Blitze am Himmel und der Blick auf das Wetterradar verhieß nicht Gutes. Pünktlich zum Anpfiff nieselte es leicht und es blitzte weiterhin, jedoch zog das Unwetter in größerem Abstand vorbei. In Halbzeit eins dominierte vorallem das Bellenberger Mittelfeld um die Spieler Marco Schliesser, Manuel Niesser und Simon Jäger das Spiel. So netzte nach bereits 6 Minuten nach tollem Zuspiel Simon Jäger zum 1:0 ein. Nur 5 Minuten später stand es 2:0, das durch ein Eigentor der Jedesheimer, nach einem Missverständnis zwischen Torwart und Abwehrspieler erziehlt wurde. Im Bellenberger-Italo-Sturm wirbelten Giro Cagi und Filippo Sgroi, die immer wieder gut in Szene gesetzt wurden, und so erziehlte Filippo Sgroi in der 20. Minute das 3:0. In der 34. Minute war es Alex Jaschusch der die Führung zum 4:0 ausbaute. Aber das zwischenzeitliche Ergebnis täuschte ein wenig. Die Jedesheimer kamen immer wieder aus aussichtsreichen Positionen zum Torabschluss und die Abwehr um Andreas Scherer, Michael Schinel und Matthias Graul war immer wieder gefordert. Doch entweder schossen die Jedesheimer vorbei, oder der starke Bellenberger Torwart Mykola Brunko wehrte alles ab. Nach dem Seitenwechsel stellten die Bellenberger ihre Aufstellung etwas um. Das Spiel war jetzt von zahlreichen Chancen auf beiden Seiten gezeichnet, die Bellenberger schafften es aber immer wieder nach schönem Kombinationsspiel gefährlicher vor das Tor zu kommen und die Jedesheimer Abwehr unter Druck zu setzen. In der 53. Spielminute ertönte dann, nach Foulspiel im Strafraum, der Elfmeterpfiff für den FVB, den Filippo Sgroi trocken verwandelte. In der 82. Minute bekamen die Jedesheimer aus aussichtsreicher Position noch einmal einen Freistoss. Der Schiedsrichter legte sich den Ball zurecht und trat selbst an. Mykola Brunko hatte Schwierigkeiten mit dem Schuss und konnte den Ball nur nach vorn abklatschen lassen, in der Folge fiel der Ehrentreffer für die Jedesheimer. Die Bellenberger zogen noch einmal das "Tempo" an und erhöhten in den Schlussminuten durch Marco Schliesser (83.)  und Giro Cagi (90.) auf den 7:1 Endstand.
 
Hintere Reihe v.l.n.r.: Chris Briechle, Sven Mauer, Andreas Scherer, Giro Cagi, Marco Schliesser, Manuel Niesser, Michael Schinel, Martin Heidl
Vordere Reihe v.l.n.r.: Murat Kaya, Mykola Brunko, Filippo Sgroi, Matthias Graul, Simon Jäger, Alex Jaschusch
Sonntag, 01 Oktober 2017 10:38

Bambinis: Erster Spieltag

IMG 20170930 WA0011Bambinis: Erster Spieltag in Grafertshofen
 
Auch die Bambinis reisten gemeinsam mit den F-Junioren nach Grafertshofen. Unsere jüngsten Kicker zeigten, dass es vorallem viel Spaß macht mit dem Ball zu kicken und eben diesen irgendwie ins Ziel zu befördern. Das Trainerteam um Natalina Tony, Alicia Strauß und Isabell Dürr kümmert sich liebevoll um die Kleinsten und leistet viel Motivationsarbeit, muss aber manchmal auch Tränen trocknen.
Seite 1 von 5
   
© FV Bellenberg 1922 e.V.