Unsere Partner  

   

Aktuelles  

  • Vereinshymne
   

Login  

   
Sonntag, 15 Oktober 2017 10:13

D-Junioren: 5 Spieltag

D-Junioren gegen die SGM Illerrieden II
 
IllerriedenMit der nahezu gleichen Startelf wie bei dem 8:0 Sieg gegen Balzheim gingen die Bellenberger gegen Illerrieden auf das Feld. Nur auf einer Position wurde getauscht. Da die beiden Stammtorhüter nicht zur Verfügung standen, musste Abwehrspieler Robin Schwägerl ins Tor. Die Bellenberger begannen gut, kamen aber in den Anfangsminuten nicht gefährlich vor das gegnerische Tor. Das Mittelfeld um Henry Harder und Tobias Kling verteilte die Bälle gut, aber Großchancen blieben erstmal aus. Es dauerte eine viertel Stunde bis Yannick Leon Büchsenmann frei gespielt wurde und trocken zum 1:0 verwandelte. Kurz darauf Schlug Hannes Schwenk einen langen Ball in den zentralen Sturm, dem Henry Harder entschlossen nachsetzte und am herausstürmenden Torwart, mit einem beherztem Sprung, vorbeischob. Robin Schwägerl hatte gefühlte 2 Ballkontakte in Halbzeit 1, dies ist der Abwehrreihe um Lukas Eck, Korbinian Hartmann, Hannes Schwenk und Peter Frank zu verdanken, die sehr wenig zugelassen haben. Mit 2:0 kam man dann auch aus der Pause. Als man am eigenen Strafraum nicht entschlossen genug einen Schuss verhindern konnte und die Illerriedener auf 2:1 verkürzten, wurden Erinnerungen an Au wach. Doch dann folgte die Sternstunde des Marlon Capuano. Der in der ersten Hälfte blass gebliebene Bellenberger Stürmer, bekam nach der Halbzeit eine Zwangspause. In Halbzeit 2 kehrte er hoch motivert auf das Feld zurück und erteilte seinen Gegnern eine Lehrstunde. Marlon erziehlte 3 hervorragend herausgespielte Treffer und bewies sich und der Mannschaft wie wichtig er für das Team ist. Sehr lobenswert ist auch zu erwähnen wie schnell sich die jeweiligen Ersatzspieler Lenni Stifter, Ramon Kaatz und Enrico Seifert in die Mannschaft eingefügt haben. In Halbzeit 2 waren gerade Ramon und Enrico an vielen gefährlichen Offensivszenen beteiligt. Lenni lies auf seiner linken Abwehrseite nichts anbrennen. Auch Eren Gürbüz wurde  für seine fleißigen Trainingsleistungen noch belohnt und stand die letzten Minuten zwischen den Pfosten. Am Ende siegte eine geschlossenen Mannschaftsleistung, die am kommenden Wochenende gegen den derzeitigen Tabellenführer Pfaffenhofen erneut gefordert wird.
 
Kader: Robin Schwägerl, Lukas Eck, Peter Frank, Hannes Schwenk, Korbinian Hartmann, Tobias Kling, Henry Harder, Marlon Capuano, Yannick Leon Büchsenmann, Lenni Stifter, Enrico Seifert, Ramon Kaatz, Eren Gürbüz
Sonntag, 15 Oktober 2017 09:44

Bambini und F-Junioren-Spieltag

20171014 103228Bambini und F-Junioren-Spieltag in Bellenberg
 
Am gestrigen Samstag Vormittag fand der Spieltag zu Hause statt. Bei den Bambinis stand wie immer der Spaß im Vordergrund. Das Bellenberger Trainerteam um Isabell Dürr, Alicia Strauß, Natalina Tony und Holger Schlegel hatte insgesamt 5 Mannschaften zu betreuen. Zwischen den Spielen konnten sich die jüngsten Kicker in der Tummelzone austoben.
 
Bei den F-Junioren zeigten die Jahrgänge 2009 und 2010 was sie von ihren Trainern Alois Renz, Hugo Renz, Michael Weber und Marc Kukofka alles gelernt haben. Die Bellenberger spielten groß auf und belegten im F1-Turnier den 1.Platz. Im F2-Turnier belegten die Bellenberger ebenfalls Platz 1 und mit der dritten Mannschaft den dritten Platz. Gratulation zu dieser hervorragender Leistung.
 
Das der Spieltag so ein toller Erfolg war, liegt aber vorallem an den vielen helfenden Händen. Jeder der vielen Besucher konnte sich Kaffee und Kuchen, oder Semmeln oder Grillwurst und andere Getränken schmecken lassen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die vielen freiwilligen Helfer. Die Unterstützung ist einfach klasse.
 
Das Bild zeigt Lennox Micciche beim Torschuss gegen den SC Vöhringen. Der Schuss war übrigens drin ;-) 
Donnerstag, 12 Oktober 2017 06:38

D-Junioren: Heimsieg gegen Balzheim

balzheimD-Junioren überzeugend im Heimspiel
 
nach dem enttäuschendem Ergebnis in Au, bei dem ich mir auch taktische Fehler ankreiden muß, überzeugte die Mannschaft im Heimspiel gegen Balzheim. Das Team funktionierte von der ersten Minute bis zu letzten Minute. Großes Lob gibt es für die Leistung vom gesamten Trainerteam. Am Samstag kommt Illerrieden nach Bellenberg...
 
...(Bild klicken für weitere Infos).
Sonntag, 01 Oktober 2017 10:45

AH: Freundschaftsspiel gegen Jedesheim

IMG 20170930 WA0014Alte Herren überzeugen im Freundschaftsspiel
 
Im einzigsten Freundschaftsspiel des Jahres 2017 stillten die alten Herren ihren Torhunger und gewannen souverän. Aber alles der Reihe nach: Bereits beim Aufwärmen zuckten Blitze am Himmel und der Blick auf das Wetterradar verhieß nicht Gutes. Pünktlich zum Anpfiff nieselte es leicht und es blitzte weiterhin, jedoch zog das Unwetter in größerem Abstand vorbei. In Halbzeit eins dominierte vorallem das Bellenberger Mittelfeld um die Spieler Marco Schliesser, Manuel Niesser und Simon Jäger das Spiel. So netzte nach bereits 6 Minuten nach tollem Zuspiel Simon Jäger zum 1:0 ein. Nur 5 Minuten später stand es 2:0, das durch ein Eigentor der Jedesheimer, nach einem Missverständnis zwischen Torwart und Abwehrspieler erziehlt wurde. Im Bellenberger-Italo-Sturm wirbelten Giro Cagi und Filippo Sgroi, die immer wieder gut in Szene gesetzt wurden, und so erziehlte Filippo Sgroi in der 20. Minute das 3:0. In der 34. Minute war es Alex Jaschusch der die Führung zum 4:0 ausbaute. Aber das zwischenzeitliche Ergebnis täuschte ein wenig. Die Jedesheimer kamen immer wieder aus aussichtsreichen Positionen zum Torabschluss und die Abwehr um Andreas Scherer, Michael Schinel und Matthias Graul war immer wieder gefordert. Doch entweder schossen die Jedesheimer vorbei, oder der starke Bellenberger Torwart Mykola Brunko wehrte alles ab. Nach dem Seitenwechsel stellten die Bellenberger ihre Aufstellung etwas um. Das Spiel war jetzt von zahlreichen Chancen auf beiden Seiten gezeichnet, die Bellenberger schafften es aber immer wieder nach schönem Kombinationsspiel gefährlicher vor das Tor zu kommen und die Jedesheimer Abwehr unter Druck zu setzen. In der 53. Spielminute ertönte dann, nach Foulspiel im Strafraum, der Elfmeterpfiff für den FVB, den Filippo Sgroi trocken verwandelte. In der 82. Minute bekamen die Jedesheimer aus aussichtsreicher Position noch einmal einen Freistoss. Der Schiedsrichter legte sich den Ball zurecht und trat selbst an. Mykola Brunko hatte Schwierigkeiten mit dem Schuss und konnte den Ball nur nach vorn abklatschen lassen, in der Folge fiel der Ehrentreffer für die Jedesheimer. Die Bellenberger zogen noch einmal das "Tempo" an und erhöhten in den Schlussminuten durch Marco Schliesser (83.)  und Giro Cagi (90.) auf den 7:1 Endstand.
 
Hintere Reihe v.l.n.r.: Chris Briechle, Sven Mauer, Andreas Scherer, Giro Cagi, Marco Schliesser, Manuel Niesser, Michael Schinel, Martin Heidl
Vordere Reihe v.l.n.r.: Murat Kaya, Mykola Brunko, Filippo Sgroi, Matthias Graul, Simon Jäger, Alex Jaschusch
Sonntag, 01 Oktober 2017 10:38

Bambinis: Erster Spieltag

IMG 20170930 WA0011Bambinis: Erster Spieltag in Grafertshofen
 
Auch die Bambinis reisten gemeinsam mit den F-Junioren nach Grafertshofen. Unsere jüngsten Kicker zeigten, dass es vorallem viel Spaß macht mit dem Ball zu kicken und eben diesen irgendwie ins Ziel zu befördern. Das Trainerteam um Natalina Tony, Alicia Strauß und Isabell Dürr kümmert sich liebevoll um die Kleinsten und leistet viel Motivationsarbeit, muss aber manchmal auch Tränen trocknen.
Samstag, 30 September 2017 14:43

F-Junioren: Saisonstart

IMG 20170930 WA0008F-Junioren starten in die Saison...
 
...und wie. Beim ersten Spieltag in Grafertshofen reisten die Bellenberger mit 3 Mannschaften an. Alle 3 Teams fanden hervorragend in das Turnier. Die F3 gewann 3:0, die F2 gewann 4:0 und die F1 gewann 5:0. Was für ein Auftakt! Bei herrlichem Wetter spielten alle 3 Mannschaften einen guten Fussball mit viel Leidenschaft und guten Ballstafetten. So holte sich die F2 den Turniersieg im F2-Turnier, in dem die F3 den dritten Platz belegte. Im F1-Turnier landeten die Bellenberger auf dem zweiten Platz. Glückwunsch Jungs. Macht weiter so.
 
Das Bild zeigt die Turniersieger der F2
 
V.l.n.r.: Lukas, Oscar, Raphael, Lukas, Quirin, Simon, Veeraman, Tugra
Dienstag, 12 September 2017 07:01

D-Junioren: Ende der Vorbereitung

fs1D-Junioren: Erfolgreiche Vorbereitung
 
Am vergangenen Samstag endete die Vorbereitung der D-Junioren mit einem ganztägigem Trainingslager. In diesem Rahmen wurde auch ein Freundschaftsspiel gegen die SGM Dietenheim II bestritten. Am Montag zuvor hiess der Gegener SGM Kettershausen. Beide Spiele gewann man souverän. Am Samstag starten die D-Junioren in die Saison mit dem Heimspiel gegen die SGM Oberroth II (ab 13:00 Uhr).
 
 
 
fs2
Dienstag, 25 Juli 2017 07:07

C-Junioren: großzügige Spende

fv bellenbergC-Junioren der SGM Bellenberg/Vöhringen/Illerberg/Illerzell spenden 1.054€ an das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach
 

Wie bereits im letzten Jahr wurde vor Saisonbeginn mit den Eltern eine Torprämie vereinbart. Für jedes geschossene Tor wurde von den meisten Eltern 1€ in die Spendenkasse einbezahlt. Durch diese Aktion kamen 891€ zusammen, die bei der Übergabe im Rahmen der Saison-Abschlussfeier durch zusätzliche Spenden auf 1.054€ erhöht wurde. Seit Jahren unterstützt die Jugendabteilung des FV Bellenberg das Kinderhospiz in Bad Grönenbach.

Sonntag, 18 Juni 2017 12:38

F-Junioren: Ausflug nach München

20170617 095915F-Junioren: Mannschaftsausflug nach München
 
Pünktlich um 06:30 Uhr fuhr der Bus mit 68 Personen vom Bellenberger Sportplatz Richtung München ab. Kurz nach Augsburg hielt der Bus notgedrungen wieder - Kühlwasser lief aus. Einige mitgereiste Eltern flickten das Leck notdürftig, sodass der Bus sich wieder in Richtung München aufmachen und die Stadionführung in der Allianz-Arena in München mit leichter Verspätung doch durchgeführt werden konnte. Den größten Eindruck bei den Kids hinterließ wohl die Spielerkabine des FC Bayern München, die auch einige Eltern beeindruckte. Im Anschluß ging es zur FC Bayern Erlebniswelt, in der sich viele Kinder mit den gewonnen Pokalen und den Spielern aus Pappe fotografieren liessen. Am Ende wartete der Fanshop. Um 11:45 traf man sich wieder im Bus, doch eine riesige Wasserpfütze hinter dem Bus verhiess nichts Gutes. Ein Weiterfahren war nicht möglich, der Busfahrer hatte den Service bereits angerufen, doch die gesamte Truppe entschied sich mit der S-Bahn zum Hirschgarten zu fahren. Also setzten sich die Reiselustigen zu Fuß in Richtung S-Bahnstation in Bewegung. In der S-Bahn stimmte man kurzer Hand unser FV Bellenberg Lied "Schwarz und Weiß" an und erntete nicht nur aus den eigenen Reihen Applaus für die Gesangseinlage. Doch auch hier war nach wenigen Haltestellen Endstation aufgrund einer Baustelle. Also, Aussteigen, S-Bahn-Fahrstreckennetz studieren, in andere S-Bahn einsteigen, weiterfahren bis Zielhaltestelle, Aussteigen. Nach einem 15-minütigem Fussmarsch zum Biergarten im Hirschgarten war man am Ziel angekommen. Bei gutem Wetter entschied man sich draussen zu sitzen, zu essen und zu trinken. Die Kids spielten noch eine Weile, bis der Busfahrer mit einer guten Nachricht kam: Bus ist repariert, der Heimweg kann angetreten werden. Im Bus war die Stimmung dann sehr ausgelassen und nach einem weiteren "Schwarz und Weiß" beschallte man die Reisetruppe mit FC-Bayern-Liedern. Ein toller Ausflug, der allen am Ende sehr gefallen hatte und unter dem Motto stand: Egal was sich uns in den Weg stellt, wir machen immer weiter! Schwarz und Weiß, oh wie lieb ich dich...

Merken

Montag, 29 Mai 2017 21:27

Jahreshauptversammlung

IMG 3926 cutEhrungen bei der Jahreshauptversammlung
 
Am vergangenen Freitag fand in der Sportgaststätte die Jahreshauptversammlung statt. Der 1. Vorstand Daniel Schönfeld führte durch die Veranstaltung.
 
Als Gast der Gemeinde, fand der 3. Bürgermeister Norbert Frank in seiner Rede, lobende Worte für den Fussballverein. Es folgten die Berichte der aktiven Damen- und Herren-Mannschaften, gefolgt von der Jugendleitung.
 
Nachfolgend die Ehrungen in diesem Jahr: 
25 Jahre Mitgliedschaft: Wolfgang Klar, Richard Müller, Manuel Niesser, Florian Schwehr, Manuel Tursch und Matthias Wolfarth.
40 Jahre Mitgliedschaft: Josef Heinrich, Walter Platschek und Hermann Sauter.
50 Jahre Mitgliedschaft: Eugen Schairer sen. und Klaus-Peter Schödlbauer.
60 Jahre Mitgliedschaft: Klaus Bürzle, Hermann Fried, Erich Gaus, Gottfried Huber, Johann Ilg,  Rudolf Meder und Gerhard Schwach.
70 Jahre Mitgliedschaft: Engelbert Barabeisch und Wilfried Petrzelka.
Zum Ehrenmitglied wurde Alois Renz und Paul Schwehr ernannt.
 
Hintere Reihe v.l.n.r.: Alois Renz, Eugen Schairer sen., Hermann Sauter, Rudolf Meder, Klaus Bürzle, Richard Müller, Hermann Fried, Johann Ilg, Klaus-Peter Schödlbauer, Engelbert Barabeisch, Erich Gaus, Josef Heinrich und Daniel Schönfeld
Vordere Reihe v.l.n.r.: Stefanie Gutheber, Michaela Ertle und Melanie Rupp

Merken

Seite 2 von 5
   
© FV Bellenberg 1922 e.V.